Süßes, sonst gibt’s Saures

Kekse in der Weihnachtszeit, Torte zum Geburtstag, Schwedenbomben im Lockdown. Naschereien sind Kulturgut und Seelentröster, auch wenn sie in letzter Zeit zunehmend in Verruf geraten sind – Zucker wirke im Gehirn wie Heroin, mache süchtig und sei ungesund. Wir widmen den leckeren Sünden hier genau den Platz, der ihnen unserer Meinung nach gebührt, und präsentieren süße Erinnerungen von Künstler Yoshinori Niwa, ORF-Moderatorin Ani Gülgün-Mayr, Philosophin und Künstlerin Elisabeth von Samsonow, Podcasterin Jeanne Drach, Poetry-Slammerin Mieze Medusa, Süßigkeitengeschäftbesitzer Iyad Abou Shahin und Konditorin Julia Kilarski.