Digitalisierung nicht um jeden Preis

Wien gilt als eine der lebenswertesten Städte der Welt. Auch in Sachen Digitalisierung will die Donaumetropole international die Nummer eins sein. Fünf Jahre lang zeichnete Chief Information Officer Ulrike Huemer für die digitalen Agenden der Stadt verantwortlich, ab 1. Juni wird sie als Magistratsdirektorin nach Linz wechseln. Wir haben mit ihr zum Abschied über „Digitalen Humanismus“, Seniorinnen mit Tablets, totale Überwachung und eine Gesellschaft, die aufeinander aufpassen muss, gesprochen – und dabei ganz schön viel gelernt. 

Mit Artworks von Susanna Hofer, Marie Haefner und Martina Lajczak.